Skip to main content

Fidella Test 2016: Die besten Fidella Produkte im Vergleich

Testberichte: Alle auf dieser Webseite getesteten Fidella Produkte in der Übersicht

Modell Preis
1 Fidella Sling Ring

3,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Ratgeber: Alles was Sie wissen müssen, bevor Sie sich ein Fidella Tragetuch kaufen

Sie möchten sich ein Tragetuch oder einen Ring-Sling Ring kaufen, wollen sich vorher jedoch noch über die Marke Fidella Informationen einholen? Dann sind Sie hier richtig.

Wir helfen Ihnen dabei.

In diesem Ratgeber finden Sie die wichtigsten Informationen zur Marke Fidella, die wir für Sie zusammengestellt haben. Nach dem Lesen des Ratgebers wird es Ihnen leichter fallen Ihre Entscheidung für oder gegen Fidella Produkte zu treffen.

Ist das Tragetuch von Fidella die richtige Wahl für mich ?

Die Tragetücher sowie die Ring-Sling Ringe von Fidella zeichnen sich durch ihre Individualität und hohe Qualität aus.

Wenn Sie sehr viel Wert auf die Qualität der Produkte legen und der Preis für Sie keine so große Rolle spielt so ist Fidella die Richtige Marke für Sie und Ihr Baby.

Wie viel kostet ein Fidella Tragetuch?

Die Preise sind im Vergleich zu anderen Marken etwas höher.

Die Tragetücher kosten je nach Modell zwischen 29,00 € und 149,90 €

und die Ring-Slings Ringe liegen zwischen 2,85 € und 3,95 €.

Wie zufrieden sind die Käufer mit den Tragetüchern von Fidella?

Die Tragetücher sowie die Ring-Slings Ringe erhalten vorwiegend sehr gute Bewertungen.

Die Meinung zu den Rings-Sling Ringe ist sehr positiv. Die Ringe sind sehr stabil, das geringe Gewicht und die gute Verarbeitung überzeugen die Käufer. Des Weiteren betonen Kunden, dass die Farbauswahl sehr schön ist.

Auch die Tragetücher werden alles in Allem als sehr Gut bewertet. Die Käufer loben vor allem die hohe Qualität und den Tragekomfort der Tragetücher. Außerdem wird auf die Vielseitigkeit der Tragetücher hingewiesen.

Wer steckt hinter der Marke Fidella?

Hinter der Marke Fidelle stecken die Begründer der NONOMO Babywiege.

Die Begründer verkauften und impotierten zunächst Babyhängematten aus viele verschiedenen Ländern.

Damit die Qualität, Produktionsweise sowie die Funktionsweise der Wiegen auch nach Ihren Vorstellungen laufen konnte, gründeten sie im Sommer 2010 die Marke NONOMO.

Einige Jahre Später, im Sommer 2013 entstand die Marke Fidella mit einer eigenen Tragetuchlinie.