Skip to main content

HOPPEDIZ Tragetücher Test 2016: Die besten HOPPEDIZ Tragetücher im Vergleich

Testberichte: Alle auf dieser Webseite getesteten HOPPEDIZ Produkte in der Übersicht

Modell Preis
1 Testsieger "Tragetuch" HOPPEDIZ L-bre gewebtes Tragetuch

59,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
2 HOPPEDIZ Jaquard Tragetuch

79,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
3 Testsieger "Ring-Sling" HOPPEDIZ Ring-Sling

59,99 € 60,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
4 HOPPEDIZ Trageanleitung

6,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
5 HOPPEDIZ Trageanleitung für den Ring-Sling

4,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

Ratgeber: Alles was Sie wissen müssen, bevor Sie sich ein Hoppendiz Tragetuch kaufen

Sie interessieren sich für ein Hoppediz Tragetuch und möchten sich vor dem Kauf noch über die Marke informieren?

Kein Problem!

Im Folgenden haben wir Ihnen einige wichtige Informationen zusammengefasst, welche die Tragetücher der Marke Hoppediz betreffen.

Nachdem Sie sich diesen Ratgeber durchgelesen haben, werden Sie mit Sicherheit selbst einschätzen können, ob ein Hoppediz Tragetuch die richtige Wahl für Sie und Ihr Kind ist.

Ist das Tragetuch von Hoppediz die richtige Wahl für mich ?

Die Tragetücher zeichnen sich durch ihre Top-Qualität zum bestmöglichen Preis aus. Außerdem ist ihr Sortiment an Tragetüchern sehr vielfältig.

Ein Tragetuch von Hoppediz eignet sich bestens für Sie, wenn Sie viel Wert auf hohe Qualität legen. Dementsprechend müssen Sie jedoch bereit sein, etwas mehr Geld auszugeben.

Wie viel kostet ein Hoppediz Tragetuch?

Die klassischen Tragetücher von Hoppediz liegen im Normalfall bei ca. 39,00 €. Die teureren Tragetücher mit entsprechenden Feinheiten liegen bei 49,00 € bis zu 149,00€.

Alles in allem liegen die Tragetücher eher in der hohen Preisklasse.

Wie zufrieden sind die Käufer mit den Tragetüchern von Hoppediz?

Der Preis der Tragetücher lohnt sich, denn fast alle Käufer der Marke Hoppediz scheinen zufrieden zu sein.

Viele Käufer berichten Positives!

Die Käufer loben vor allem die hohe Qualität und den Tragekomfort der Tragetücher. Außerdem wird auf die Vielfältigkeit der Tücher hingewiesen. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Dementsprechend finden viele Käufer die Preise noch ganz angemessen.

Wer steckt hinter der Marke Hoppediz?

Die Gründer der Marke Hoppediz sind ein Ehepaar, das sich zunächst selbst auf der Suche nach einem geeigneten Tragetuch gemacht hat. Nach langer, erfolgloser Suche machten Sie sich selbst an die Arbeit und gründeten 1999 die Marke Hoppediz.

Sie fingen an Ihre Tragetücher selbst zu designen und in Indien zu produzieren. Da die Begründer selbst Eltern sind, legen sie einen sehr hohen Wert darauf, dass Ihrer Produktion frei von Kinderarbeit stattfindet.

Mittlerweile sind ist Ihr Unternehmen gewachsen und arbeiten mit einem großen Team gemeinsam an Verbesserungen und weiteren neuen kreativen Projekten.

Wie werden Hoppediz Tragetücher produziert?

Die Tragetücher von Hoppediz werden mit unter sehr hoher Qualitätsprüfung in Indien produziert.

Früher wurden die Tragetücher noch auf hohem Niveau traditionell auf großen Handwebstühlen gewebt. Jedoch ist die Nachfrage so groß geworden, dass man mit der Handarbeit nicht mehr nachkommt und daher seit Sommer 2007 nun ausschließlich maschinell gewebt wird.

Dennoch soll die Qualität nicht darunter leiden.

Alle Tragetücher sind aus Baumwolle, welche konventionell angebaut wird. Zudem bietet HOPPEDIZ auch Tragetücher aus kontrolliertem, biologischen Anbau an.

Die Färberei verfügt über Abwasserrecycling-Anlagen, die den neusten Umweltgesetzten unterlegen sind und sie färben die Stoffe selbstverständlich mit schwermetallfreien Farbstoffen.

Aufgrund dieser Voraussetzungen wurden sie vom ÖKO-Test im Jahrbuch Kleinkinder 2005 und 2006 mit „sehr gut“ ausgezeichnet.